Kaltstart in die Saison

2019 04 AulendorfKein Wetter für schnelle Sprintzeiten, das war bei Temperaturen um die 10 Grad und zeitweiligem Nieselregen bei der Bahneröffnung in Aulendorf fast schon im Voraus klar. Windböen bis zu 3m/sec, gegen die die Sprinter und Weitspringer anzukämpfen hatten, machten den Wettkampf am Vormittag zeitweise zu einem Kraft- und Willenstraining. Allenfalls erahnen ließ sich, auf welchem Niveau die 6 angetretenen SVK-Athleten Janina Weber, Julia Hörner, Antonia Kösler, Lilli Hensel, Katharina Hirsch und David Söll bei vernünftigen Bedingungen unterwegs gewesen wären.
Die besten Leistungen gab es daher in den technischen Disziplinen: Bei den Jungs M15 konnte David Söll im Kugelstoßen mit 10,22 m (PB) und im Weitsprung mit 5,15 m erste Plätze belegen, während Katharina Hirsch sich mit 4,19 m den ersten Platz im Weitsprung der W13 sicherte. Mit neuer PB von 7,05 m konnte sich Lilli Hensel beim Kugelstoßen der W13 als Zweite platzieren und beim Hochsprung mit übersprungenen 1,33 m auf Platz 3 schieben. Auch Katharina überwand vielversprechende 1,33 m (Rang 5 aufgrund der Fehlversuchsregelung) und belegte im 800 m Lauf mit 3:00 min Platz 4. Gute Weitsprungergebnisse gab es auch durch Antonia Kösler (W15), die mit 4,50 m Platz 5 erreichte, und in der U18 durch Janina Weber (Platz 3 mit noch ausbaufähigen 4,66 m) und Julia Hörner (Platz 5 mit 4,52 m).
Etwas enttäuscht zeigten sich Antonia und David dagegen über ihre Sprintzeiten: Bei so viel Gegenwind gerieten die Laufzeiten fast zur Nebensache. Trotzdem blieb Antonia über 100 m als Dritte ihres Jahrgangs mit 13,98 sec nur ein Zehntel über ihrer Bestzeit vom vergangenen Jahr. Auch über die Hürdenstrecke, wo die Windböen flüssiges Sprinten zwischen den Hürden verhinderten, ließ sie die meisten ihrer Dauerrivalinnen hinter sich und wurde in 13,48 sec Zweite. Geteiltes Leid ist halbes Leid: Auch David lief seiner 100 m-Bestzeit vom letzten Jahr noch ein paar Zehntel hinterher, was jedoch seinen Konkurrenten nicht anders ging. Mit 12,58 sec belegte er in seiner Altersklasse Rang 2.

SV Kirchdorf/Iller e.V.
Akazienweg 2
88457 Kirchdorf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok