Team Illertal wird Sechster beim Talentiade-Finale in Erbach

2019 07 ErbachEinen schönen Tag erlebten die Kinder des Talentiade-Teams Illertal am Samstag, 06.07.2019, beim Württemberg-Finale im Erbacher Stadion. Angefangen mit dem Einmarsch der 8 angetretenen Teams über perfekt organisierte Wettkämpfe bis hin zur stimmungsvollen Siegerehrung war das Finale wieder einmal eine tolle Erfahrung für die 13 Kinder des Illertal-Teams, die sich über den Regionalentscheid am 3. Juni für das Finale qualifiziert hatten. Mit dabei aus Kirchdorf waren dieses Mal Til Böhler, Paul Telaszka, Janina Angele und Sara Wehrle. Christian Töws musste leider krankheitsbedingt aufs Finale verzichten.
In einem Fünfkampf aus 20 m fliegend, 40 m Hürden, Weitsprung, Heulerwurf und der abschließenden 6 x 40 m Staffel maßen sich ca. 100 Kinder aus ganz Württemberg.
Nicht ganz überraschend reichte es auch dieses Jahr nicht für einen Platz ganz vorne. Wenn man jedoch bedenkt, dass Seriensieger Gomaringen seine Mannschaft z.B. aus rund 200 Kindern sichtet (vgl. Illertal 40), wird schnell klar, dass auch ein sechster Platz hier ein großer Erfolg ist. Immerhin stellte unser Team einen Finalteilnehmer: Paul Telaszka qualifizierte sich mit einer starken Leistung beim Heulerwurf für das Finale der besten vier Jungs. Leider hatte er etwas Pech und konnte seine Bestleistung vom Vorkampf nicht noch einmal abrufen. Trotzdem ein toller Erfolg für den Kirchdorfer Viertklässler!

SV Kirchdorf/Iller e.V.
Akazienweg 2
88457 Kirchdorf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok