top of page

Mehrkampf-Regio in Tettnang

Beim ersten Freiluftstart der Saison gelang Emma nicht nur der Titelgewinn im Siebenkampf der W15 mit starken 3642 Punkten (PB), sondern auch direkt die Qualifikation für die Württembergischen und die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften.

Mit 13,95 sec auf 100m, 4,74 m im Weitsprung, 1,48 m im Hochsprung, 12,02 m beim Kugelstoßen (PB), 13,24 sec über die 80 m Hürden, 33,92 m mit dem Speer (PB) und 2:23,49 sec über 800 m (PB) verwies sie die Konkurrenz deutlich auf die Ränge.

Außerdem am Start waren die W12 Mädels Marianna Remiger, Sophie Hau und Antonia Wehrle, die bei ihrem ersten Vierkampf mit guten Leistungen die Plätze 5,6 und 9 belegten. In der leistungsstarken Altersklasse W13 erreichte Judith Weißfloch einen guten 9. Rang.

Pech für Aurel Kuchelmeister, der in der M13 mit Platz 4 nur um 6 Punkt am Podest vorbeischrammte. Sein Teamkollege Achim Bader belegte Platz 7.

Kommentare


bottom of page